Botswana – eines der größten Tierparadiese Afrikas wartet auf Sie!
Botswana – eines der größten Tierparadiese Afrikas wartet auf Sie!
Botswana – eines der größten Tierparadiese Afrikas wartet auf Sie!
Botswana – eines der größten Tierparadiese Afrikas wartet auf Sie!
Botswana – eines der größten Tierparadiese Afrikas wartet auf Sie!
Botswana – eines der größten Tierparadiese Afrikas wartet auf Sie!
Botswana – eines der größten Tierparadiese Afrikas wartet auf Sie!

Botswana – eines der größten Tierparadiese Afrikas wartet auf Sie!

Tiererlebnisse in Botswana

Fynch-Hatton Logo
Als besondere Highlights erwarten Sie auf dieser Reise ein privates Dinner, ein Helikopterflug sowie eine Nacht unter freiem Himmel. Auf dieser unvergesslichen Botswana-Reise haben Sie die Möglichkeit, die atemberaubende Schönheit der Landschaft sowie die vielfältige Tierwelt zu bewundern. Diverse Aktivitäten bringen Sie Land und Leute näher und sorgen für unvergessliche Momente. 
Garantierte Durchführung
Culinary
Activity
Perfect Place
Pauschalreise
Geführte, private Erlebnistour

Reiseverlauf

Tag 1 - 2: Anreise und Ankunft in Kasane

Anreise über Nacht:
Ihre unvergessliche Botswana-Reise beginnt am Frankfurter Flughafen, wo Sie am späten Abend in Richtung Johannesburg starten werden. Ankunft am nächsten Morgen und Weiterflug nach Kasane.

Herzlich willkommen in Botswana! Nach Ihrer Ankunft werden Sie von ...
Anreise über Nacht:
Ihre unvergessliche Botswana-Reise beginnt am Frankfurter Flughafen, wo Sie am späten Abend in Richtung Johannesburg starten werden. Ankunft am nächsten Morgen und Weiterflug nach Kasane.

Herzlich willkommen in Botswana! Nach Ihrer Ankunft werden Sie von einem Repräsentanten am Flughafen begrüßt. Kasane liegt in einem Flusswald am Treffpunkt von vier Ländern - Botswana, Sambia, Namibia und Simbabwe - und dem Zusammenfluss von zwei großen Flüssen, dem Chobe und dem Sambesi. Es ist auch das nördliche Tor zum Chobe-Nationalpark. Ihr Transfer wird Sie zur Muchenje Safari Lodge bringen. Die Muchenje Safari Lodge liegt hoch auf einer Anhöhe auf der ruhigeren Westseite des Chobe-Nationalparks. Mit seiner herrlichen Aussicht auf den Chobe River und die saisonalen überschwemmten und somit vegetationsreichen Ufergebieten ist es weit entfernt vom Trubel von Kasane. Die Lodge befindet sich in unabhängigem Besitz und wird im Chobe Forest Reserve betrieben. Es gibt keine Zäune zwischen der Western Chobe Park Boundary und der Lodge. Tiere laufen frei herum. An diesem besonderen Ort haben wir ein privates Dinner für Sie vorbereitet.

Tag 2 - 5: Chobe Nationalpark

Das Chobe Forest Reserve befindet sich im nördlichen Botswana. Eine der spektakulärsten Gegenden des Chobe Nationalparks - das älteste, biologisch vielfältigste und beliebteste Naturschutzgebiet des Landes - ist das Chobe Forest Reserve. Es ist ein Muss für Tierliebhaber und ...
Das Chobe Forest Reserve befindet sich im nördlichen Botswana. Eine der spektakulärsten Gegenden des Chobe Nationalparks - das älteste, biologisch vielfältigste und beliebteste Naturschutzgebiet des Landes - ist das Chobe Forest Reserve. Es ist ein Muss für Tierliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Da Elefanten, Schakale, Flusspferde, Geparden und Warzenschweine frei in dieser Gegend wandern, sind Safaris äußerst beliebt. Das Chobe Forest Reserve ist ein völlig uneingezäuntes Gebiet, das eine einmalige Gelegenheit bietet, mit einigen der kultigsten Tiere Afrikas "hautnah und persönlich" in Kontakt zu kommen. Genießen Sie an diesen Tagen unbegrenzte Safari-Aktivitäten, machen Sie einen ganztägigen Chobe-Ausflug einschließlich Bootsfahrt, begeben Sie sich auf nächtliche Pirschfahrten oder gehen Sie mit einem Ranger zu Fuß in den Busch. Ihrer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt und die Aktivitäten sind bereits für Sie inkludiert.

Bitte beachten Sie: Obwohl die Safari-Guides sich bemühen, sicherzustellen, dass Sie bei Ihren Erkundungen die größtmögliche Vielfalt an Wildtieren sehen, sind Sichtungen niemals garantiert und es hängt von der Saison ab, welche Wildtiere Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit entdecken
2-5

Tag 2 - 5: Muchenje Safari Lodge

Die Muchenje Safari Lodge liegt spektakulär an einem Steilhang über dem Chobe River am westlichen Rand des Chobe Nationalparks und besticht durch ihren wunderschönen Ausblick. Der Chobe National Park präsentiert sich hier auf der westlichen Seite deutlich ruhiger als in Kasane. Im Hauptgebäude ...
Die Muchenje Safari Lodge liegt spektakulär an einem Steilhang über dem Chobe River am westlichen Rand des Chobe Nationalparks und besticht durch ihren wunderschönen Ausblick. Der Chobe National Park präsentiert sich hier auf der westlichen Seite deutlich ruhiger als in Kasane. Im Hauptgebäude der Muchenje Safari Lodge befinden sich der Speisesaal, eine Bar und die Lounge. Direkter Zutritt auf die Terrasse mit Blick über den Chobe National Park, Swimmingpool neben dem Hauptgebäude, kleiner Bibliothek und Souvenirladen. Die Gästezelte reihen sich entlang der Böschung hoch über dem Fluss auf. Jedes Zelt hat Ausblick über den Fluss. Insgesamt 10 Gästezelte, eines davon mit 2 Schlafräumen als Familieneinheit, alle mit eigenem Bad, Ventilator, 2 Waschbecken, Dusche, WC, fließend Kalt- und Warmwasser. Die Lodge verwöhnt Sie mit einer ausgiebigen All Inclusive Verpflegung, bestehend aus Frühstück, Brunch, Afternoon Tea und Dinner im sehr schön eingerichteten Speisesaal. Pirschfahrten im Chobe National Park finden morgens und nachmittags statt. Motorbootausflüge auf dem Chobe River, Nachtpirschfahrten, geführte Buschwanderungen und Besuche in den örtlichen Gemeinden gehören ebenfalls zu den angebotenen Aktivitäten.

Tag 5 - 7: Kwando River

Am Morgen bringt Sie Ihr Transfer zurück nach Kasane, wo Sie mit einem Leichtflugzeug zu Ihrem nächsten Stopp fliegen werden - dem Lagoon Camp am Ufer des Kwando Rivers. Durch den spektakulären Caprivi-Streifen im Nordwesten Namibias schlängelt sich der Kwando River aus dem zentralen ...
Am Morgen bringt Sie Ihr Transfer zurück nach Kasane, wo Sie mit einem Leichtflugzeug zu Ihrem nächsten Stopp fliegen werden - dem Lagoon Camp am Ufer des Kwando Rivers. Durch den spektakulären Caprivi-Streifen im Nordwesten Namibias schlängelt sich der Kwando River aus dem zentralen angolanischen Hochland und bildet die Grenze zwischen Botswana, Namibia, Sambia und Angola. Es bietet ausgezeichnete Wildbeobachtungsmöglichkeiten, wobei das beständige Wasser des Flusses eine reiche Tierwelt anzieht, darunter große Elefantenherden, Flusspferde, Krokodile, Antilopen, Schildkröten, Zebras, Impala, Fleckenotter und über 400 Vogelarten. Das Lagoon Camp liegt an den schattigen Ufern des Kwando Rivers, eingebettet unter hoch aufragenden Ebenholz- und Marula-Bäumen. Das dicht bewaldete Gelände beherbergt eine Vielzahl von Vögeln und Säugetieren; die atemberaubende Aussicht und die Nähe der Tierwelt tragen zur durchdringenden Ruhe bei. Das Gebiet hat einen wohlverdienten Ruf für Großwild mit saisonalen großen Elefanten- und Büffelherden. Im Winter sind Herden von bis zu tausend nicht ungewöhnlich und einige der Elefanten trinken am Flussufer, welches Sie vom Deck der Lodge beobachten können. Freuen Sie sich auf spannende Pirschfahrten, die in dem privaten Schutzgebiet auch in den Abend- und Nachtstunden stattfinden können. Außerdem erwarten Sie lehrreiche und aufregende Bush-Walks mit qualifizierten Rangern und entspannte Bootsfahrten, bei denen Sie sich auf die Spuren der Nilpferde und Krokodile begeben können. Die Aktivitäten sind für Sie bereits inkludiert.
5-7

Tag 5 - 7: Lagoon Camp Kwando River

Das Camp liegt traumhaft unter gigantischen Ebenholz- und Marulabäumen mit Ausblick auf die Lagune und die unendlichen Schilflandschaften der Kwando-Linyanti-Region in Botswana. Spezifisch für das Kwando Lagoon Camp ist ein Rudel von 20 Wildhunden, das in diesem Gebiet sein Jagdrevier hat. Das ...
Das Camp liegt traumhaft unter gigantischen Ebenholz- und Marulabäumen mit Ausblick auf die Lagune und die unendlichen Schilflandschaften der Kwando-Linyanti-Region in Botswana. Spezifisch für das Kwando Lagoon Camp ist ein Rudel von 20 Wildhunden, das in diesem Gebiet sein Jagdrevier hat. Das Camp ist großzügig, atmosphärisch und einzigartig angelegt und jeder kann auf den Decks, in der Lounge, am Pool oder in der erhöhten Leseecke seinen persönlichen Lieblingsplatz mit Blick auf die verschlungenen Kanäle und Lagunen des Kwando River finden, um die Wildtiere hautnah zu erleben. Die geräumigen Leinwandzelte sind mit jeweils Doppel- oder Twin-Betten, Netzfenster, privater Veranda und Schiebetüren ausgestattet. Alle Zelte verfügen außerdem über 2 Waschbecken, Innen- und Außendusche, Badewanne, WC sowie fließend Kalt- und Warmwasser. Nutzen Sie das ausgiebige All Inclusive Angebot und genießen Sie ein kühles Getränk an der Bar. Diese ist immer solange geöffnet, wie es dem Wunsch der Gäste entspricht. Zu den Aktivitäten zählen unter anderem Pirschfahrten morgens und spätnachmittags, immer mit Guide und Tracker! Motorbootausflüge, Angeln, Vogelbeobachtungen sowie geführte Buschwanderungen.

Tag 7: Kwando River - Central Kalahari

Heute brechen Sie auf in Richtung Süden, wo Sie in der Central Kalahari wieder landen und die kommenden Tage inmitten des Wildschutzreservates verbringen werden. Schon während Ihres Fluges können Sie die Aussicht und die unter Ihnen wechselnde Landschaft genießen. Nach Ihrer Landung erreichen ...
Heute brechen Sie auf in Richtung Süden, wo Sie in der Central Kalahari wieder landen und die kommenden Tage inmitten des Wildschutzreservates verbringen werden. Schon während Ihres Fluges können Sie die Aussicht und die unter Ihnen wechselnde Landschaft genießen. Nach Ihrer Landung erreichen Sie das Tau Pan Camp. Es ist das erste semi-permanente Camp im Central Kalahari Game Reserve und bietet unglaubliche Ausblicke vom Kamm einer alten Sanddüne, ein außergewöhnliches Erlebnis in einem Land, das so flach wie Botswana ist. Es überblickt die berühmte Tau Pan, eine große Salzpfanne, die für ihre Schönheit und Abgeschiedenheit bekannt ist. "Tau" bedeutet Löwe in Setswana und die Pfanne ist nach einem Rudel der legendären schwarzmähnigen Kalahari-Löwen benannt, die auch das Camp häufig besuchen. Auch auf den Pirschfahrten im Tau Pan sind sie häufig zu sehen. Eine besondere Aktivität ist hier der Buschmann-Naturspaziergang, bei dem Sie erfahren, wie die SAN Speisen und Wasser sammelten. Außerdem erwartet Sie hier ein weiteres Highlight Ihrer Reise: Sie verbringen eine Nacht im "Starbed" unter dem offenen Kalahari-Nachthimmel. Von hier haben Sie unglaubliche Aussichten auf den sternenreichen Himmel, die Milchstraße erscheint zum Greifen nahe.
7-10

Tag 7 - 10: Tau Pan Camp Kalahari

Das stilvolle Tau Pan Camp eröffnete als erstes feststehendes Camp im Central Kalahari Game Reserve - dem größten Nationalpark der Erde. Fern jeden Trubels zeigt sich dem Besucher die artenreiche und ursprüngliche Seite Botswanas. Das Zentrum der ,‚Perlenkette'' bildet das Hauptgebäude, das ...
Das stilvolle Tau Pan Camp eröffnete als erstes feststehendes Camp im Central Kalahari Game Reserve - dem größten Nationalpark der Erde. Fern jeden Trubels zeigt sich dem Besucher die artenreiche und ursprüngliche Seite Botswanas. Das Zentrum der ,‚Perlenkette'' bildet das Hauptgebäude, das neben einem Souvenirshop auch aus einem Speiseraum, einer Lounge mit Bibliothek und einer Bar besteht. Von der anschließenden Aussichtsterrasse - auf der sich auch ein kleiner Pool befindet- hat man einen herrlichen Blick auf das permanente Tau Pan Wasserloch. Auf Stelzen erbaut, stehen die 8 Chalets, sowie das Haupthaus, aufgereiht wie eine Perlenkette. Jedes aus Holz gefertigte Chalet mit Reetdach verfügt über eine eigene Terrasse, ein Doppelbett und einem Bad, das über Toilette, Waschtisch, einer innenliegenden sowie einer im Freien liegenden Dusche verfügt. Des Weiteren gibt es einen Deckenventilator, einen Schreibtisch und eine eigene Möglichkeit, sich Tee zuzubereiten. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform serviert. Das Abendessen besteht aus einem 3-Gänge Menü. Zudem besteht die Möglichkeit, unterwegs das Essen als Picknick zu sich nehmen. Es werden täglich Wildbeobachtungsfahrten und geführte Buschwanderungen angeboten. Eine weitere Alternative ist eine Tagestour zum Deception Valley, wo sich vor rund 16.000 Jahren noch ein lebensspendender Fluss befand.

Tag 8 - 9: Central Kalahari

Das Central Kalahari Game Reserve ist das zweitgrößte Wildreservat der Welt, aber eines der am wenigsten besuchten. Nichts kann Sie auf die wunderbare Erkundung dieses riesigen Reservats mit seiner wilden, unberührten Schönheit vorbereiten. Die Landschaft wird von Sandfeldern, Akazien und ...
Das Central Kalahari Game Reserve ist das zweitgrößte Wildreservat der Welt, aber eines der am wenigsten besuchten. Nichts kann Sie auf die wunderbare Erkundung dieses riesigen Reservats mit seiner wilden, unberührten Schönheit vorbereiten. Die Landschaft wird von Sandfeldern, Akazien und Kalahari-Äpfeln dominiert und ist mit Grasland und vereinzelten Sanddünen, Pfannen und fossilen Flusstälern durchsetzt. Während das Reservat zwar eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren beheimatet, gibt es ein Lebewesen das ziemlich offensichtlich fehlt, der Mensch. Es ist genau dieser Mangel, der Ihnen eine wunderbar authentische afrikanische Erfahrung ermöglicht. Genießen Sie an diesen Tagen ein bisschen Ruhe und entspannen Sie auf Ihrem Deck mit Aussicht auf die Umgebung oder gehen Sie mit einem Guide und einem Tracker auf Pirschfahrt. Der Guide kann Ihnen die Sehenswürdigkeiten und die komplexen Zusammenhänge in der Natur erläutern, während der Tracker dafür sorgt, dass keine Sichtungen oder Spuren ungesehen an Ihnen vorüberziehen. Die Nähe zu den einheimischen Völkern gibt Ihnen auch die Gelegenheit, mehr über das Volk der SAN Buschmänner zu erfahren.
10-13

Tag 10 - 13: Omogolo Bush Lodge Okavango

Inmitten der Wildnis des Okavango Deltas gelegen, liegen die Omogolo Bush Lodges, eine Auswahl an sehr privaten Ferienhäusern. Ihre Unterkunft verfügt über eine eigene, gut ausgestattete Küche, eine geräumige Lounge, einen Essbereich sowie eine erhöhte Terrasse mit Blick auf ein natürliches ...
Inmitten der Wildnis des Okavango Deltas gelegen, liegen die Omogolo Bush Lodges, eine Auswahl an sehr privaten Ferienhäusern. Ihre Unterkunft verfügt über eine eigene, gut ausgestattete Küche, eine geräumige Lounge, einen Essbereich sowie eine erhöhte Terrasse mit Blick auf ein natürliches Wasserloch, welches häufig von Elefanten und anderen Wildtieren besucht wird. In der Anlage wird ausschließlich Selbstverpflegung angeboten. Jedes Schlafzimmer verfügt über ein eigenes Bad, das sich zum Busch hin öffnet. Das Warmwasser und der Strom der aus Holz und mit einem Strohdach erbauten Lodge werden solarbetrieben. Die Mitarbeiter der Lodge sind nur einen Anruf entfernt.

Tag 10: Central Kalahari - Okavango Delta

Mit einem Leichtflugzeug führt Ihr Weg heute nach dem Frühstück wieder in Richtung Zivilisation. Sie landen in Maun und werden nun mit einem Transfer zu den südlichen Ausläufern des Okavango Deltas gefahren. Hier verbringen Sie die nächsten Tage noch einmal ungestört und exklusiv in der Wildnis. ...
Mit einem Leichtflugzeug führt Ihr Weg heute nach dem Frühstück wieder in Richtung Zivilisation. Sie landen in Maun und werden nun mit einem Transfer zu den südlichen Ausläufern des Okavango Deltas gefahren. Hier verbringen Sie die nächsten Tage noch einmal ungestört und exklusiv in der Wildnis. Die Omogolo Bush Lodge erwartet Sie mit unberührten Buschlandschaften und vielen Vogel- und Tierarten. Ziel ist es, die Lebensräume der Tierwelt Botswanas zu vergrößern. Dazu wird unter anderem konstant Wasser in die verschiedenen natürlichen Pfannen geleitet. Das hat den positiven Nebeneffekt, dass vor jeder Unterkunft der Omogolo Bush Lodge ein eigenes Wasserloch zu finden ist und somit die Wildtiere automatisch den Weg zu Ihnen finden. Freuen Sie sich auf eine sehr private, komfortable Unterkunft zur Selbstverpflegung. Einen Ansprechpartner erreichen Sie ganztägig auf Abruf.

Tag 11 - 12: Okavango Delta

Hier können Sie Botswana von seiner besten Seite genießen, mit Blick auf Ihr eigenes Wasserloch, in aller Ruhe mit Ihrem Partner, völlig ungestört. Doch auch das Okavango Delta lohnt sich an diesen Tagen noch zu entdecken. Es ist das größte Binnendelta der Welt und gilt als Weltkulturerbe. Der ...
Hier können Sie Botswana von seiner besten Seite genießen, mit Blick auf Ihr eigenes Wasserloch, in aller Ruhe mit Ihrem Partner, völlig ungestört. Doch auch das Okavango Delta lohnt sich an diesen Tagen noch zu entdecken. Es ist das größte Binnendelta der Welt und gilt als Weltkulturerbe. Der prächtige Okavango-Fluss erstreckt sich über den trockenen Sand der Kalahari-Wüste und bildet eine blühende Oase mit zahllosen, verschlungenen Wasserwegen und kristallklaren Lagunen, die mit Seerosen übersät sind. Außerdem gibt es fruchtbare Auen und Riffinseln, die von einer reichen Tierwelt bewohnt werden. Das Okavango Delta ist über 15.000 km² groß. Einen Teil davon können Sie bei Ihrem Hubschrauberflug betrachten und anschließend bei einer authentisch geführten Mokoro-Exkursion durch das Sumpflandparadies in einem traditionellen Einbaum entdecken. Zu den in dieser abgelegenen, einmalig schönen Landschaft beheimateten Wildtiere zählen Nashorn, Leopard, Giraffe, Flusspferd, Elefant, Krokodil und über 400 gelistete Vogelarten, wie der afrikanische Fischadler, Sekretärsvogel, der Marabu Storch oder der Southern Hornbill.

Tag 13 - 14: Heimreise

Genießen Sie noch einen letzten botswanischen Sonnenaufgang vom Deck Ihrer Lodge, bevor Sie Ihr Transfer-Fahrer zurück zum Flughafen nach Maun fährt, wo Sie um voraussichtlich 14:15 Ihren Heimflug antreten. Zwischenstopp in Johannesburg und Weiterflug nach Frankfurt über Nacht. Ankunft am ...
Genießen Sie noch einen letzten botswanischen Sonnenaufgang vom Deck Ihrer Lodge, bevor Sie Ihr Transfer-Fahrer zurück zum Flughafen nach Maun fährt, wo Sie um voraussichtlich 14:15 Ihren Heimflug antreten. Zwischenstopp in Johannesburg und Weiterflug nach Frankfurt über Nacht. Ankunft am nächsten Morgen um 05:35 Uhr und individuelle Heimreise. Ende einer unvergesslichen Reise ans andere Ende der Welt.

Tag 1 - 2: Anreise und Ankunft in Kasane

Anreise über Nacht:
Ihre unvergessliche Botswana-Reise beginnt am Frankfurter Flughafen, wo Sie am späten Abend in Richtung Johannesburg starten werden. Ankunft am nächsten Morgen und Weiterflug nach Kasane.

Herzlich willkommen in Botswana! Nach Ihrer Ankunft werden Sie von ...
Anreise über Nacht:
Ihre unvergessliche Botswana-Reise beginnt am Frankfurter Flughafen, wo Sie am späten Abend in Richtung Johannesburg starten werden. Ankunft am nächsten Morgen und Weiterflug nach Kasane.

Herzlich willkommen in Botswana! Nach Ihrer Ankunft werden Sie von einem Repräsentanten am Flughafen begrüßt. Kasane liegt in einem Flusswald am Treffpunkt von vier Ländern - Botswana, Sambia, Namibia und Simbabwe - und dem Zusammenfluss von zwei großen Flüssen, dem Chobe und dem Sambesi. Es ist auch das nördliche Tor zum Chobe-Nationalpark. Ihr Transfer wird Sie zur Muchenje Safari Lodge bringen. Die Muchenje Safari Lodge liegt hoch auf einer Anhöhe auf der ruhigeren Westseite des Chobe-Nationalparks. Mit seiner herrlichen Aussicht auf den Chobe River und die saisonalen überschwemmten und somit vegetationsreichen Ufergebieten ist es weit entfernt vom Trubel von Kasane. Die Lodge befindet sich in unabhängigem Besitz und wird im Chobe Forest Reserve betrieben. Es gibt keine Zäune zwischen der Western Chobe Park Boundary und der Lodge. Tiere laufen frei herum. An diesem besonderen Ort haben wir ein privates Dinner für Sie vorbereitet.

Tag 2 - 5: Chobe Nationalpark

Das Chobe Forest Reserve befindet sich im nördlichen Botswana. Eine der spektakulärsten Gegenden des Chobe Nationalparks - das älteste, biologisch vielfältigste und beliebteste Naturschutzgebiet des Landes - ist das Chobe Forest Reserve. Es ist ein Muss für Tierliebhaber und ...
Das Chobe Forest Reserve befindet sich im nördlichen Botswana. Eine der spektakulärsten Gegenden des Chobe Nationalparks - das älteste, biologisch vielfältigste und beliebteste Naturschutzgebiet des Landes - ist das Chobe Forest Reserve. Es ist ein Muss für Tierliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Da Elefanten, Schakale, Flusspferde, Geparden und Warzenschweine frei in dieser Gegend wandern, sind Safaris äußerst beliebt. Das Chobe Forest Reserve ist ein völlig uneingezäuntes Gebiet, das eine einmalige Gelegenheit bietet, mit einigen der kultigsten Tiere Afrikas "hautnah und persönlich" in Kontakt zu kommen. Genießen Sie an diesen Tagen unbegrenzte Safari-Aktivitäten, machen Sie einen ganztägigen Chobe-Ausflug einschließlich Bootsfahrt, begeben Sie sich auf nächtliche Pirschfahrten oder gehen Sie mit einem Ranger zu Fuß in den Busch. Ihrer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt und die Aktivitäten sind bereits für Sie inkludiert.

Bitte beachten Sie: Obwohl die Safari-Guides sich bemühen, sicherzustellen, dass Sie bei Ihren Erkundungen die größtmögliche Vielfalt an Wildtieren sehen, sind Sichtungen niemals garantiert und es hängt von der Saison ab, welche Wildtiere Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit entdecken

Tag 2 - 5: Muchenje Safari Lodge

Die Muchenje Safari Lodge liegt spektakulär an einem Steilhang über dem Chobe River am westlichen Rand des Chobe Nationalparks und besticht durch ihren wunderschönen Ausblick. Der Chobe National Park präsentiert sich hier auf der westlichen Seite deutlich ruhiger als in Kasane. Im Hauptgebäude ...
Die Muchenje Safari Lodge liegt spektakulär an einem Steilhang über dem Chobe River am westlichen Rand des Chobe Nationalparks und besticht durch ihren wunderschönen Ausblick. Der Chobe National Park präsentiert sich hier auf der westlichen Seite deutlich ruhiger als in Kasane. Im Hauptgebäude der Muchenje Safari Lodge befinden sich der Speisesaal, eine Bar und die Lounge. Direkter Zutritt auf die Terrasse mit Blick über den Chobe National Park, Swimmingpool neben dem Hauptgebäude, kleiner Bibliothek und Souvenirladen. Die Gästezelte reihen sich entlang der Böschung hoch über dem Fluss auf. Jedes Zelt hat Ausblick über den Fluss. Insgesamt 10 Gästezelte, eines davon mit 2 Schlafräumen als Familieneinheit, alle mit eigenem Bad, Ventilator, 2 Waschbecken, Dusche, WC, fließend Kalt- und Warmwasser. Die Lodge verwöhnt Sie mit einer ausgiebigen All Inclusive Verpflegung, bestehend aus Frühstück, Brunch, Afternoon Tea und Dinner im sehr schön eingerichteten Speisesaal. Pirschfahrten im Chobe National Park finden morgens und nachmittags statt. Motorbootausflüge auf dem Chobe River, Nachtpirschfahrten, geführte Buschwanderungen und Besuche in den örtlichen Gemeinden gehören ebenfalls zu den angebotenen Aktivitäten.

Tag 5 - 7: Kwando River

Am Morgen bringt Sie Ihr Transfer zurück nach Kasane, wo Sie mit einem Leichtflugzeug zu Ihrem nächsten Stopp fliegen werden - dem Lagoon Camp am Ufer des Kwando Rivers. Durch den spektakulären Caprivi-Streifen im Nordwesten Namibias schlängelt sich der Kwando River aus dem zentralen ...
Am Morgen bringt Sie Ihr Transfer zurück nach Kasane, wo Sie mit einem Leichtflugzeug zu Ihrem nächsten Stopp fliegen werden - dem Lagoon Camp am Ufer des Kwando Rivers. Durch den spektakulären Caprivi-Streifen im Nordwesten Namibias schlängelt sich der Kwando River aus dem zentralen angolanischen Hochland und bildet die Grenze zwischen Botswana, Namibia, Sambia und Angola. Es bietet ausgezeichnete Wildbeobachtungsmöglichkeiten, wobei das beständige Wasser des Flusses eine reiche Tierwelt anzieht, darunter große Elefantenherden, Flusspferde, Krokodile, Antilopen, Schildkröten, Zebras, Impala, Fleckenotter und über 400 Vogelarten. Das Lagoon Camp liegt an den schattigen Ufern des Kwando Rivers, eingebettet unter hoch aufragenden Ebenholz- und Marula-Bäumen. Das dicht bewaldete Gelände beherbergt eine Vielzahl von Vögeln und Säugetieren; die atemberaubende Aussicht und die Nähe der Tierwelt tragen zur durchdringenden Ruhe bei. Das Gebiet hat einen wohlverdienten Ruf für Großwild mit saisonalen großen Elefanten- und Büffelherden. Im Winter sind Herden von bis zu tausend nicht ungewöhnlich und einige der Elefanten trinken am Flussufer, welches Sie vom Deck der Lodge beobachten können. Freuen Sie sich auf spannende Pirschfahrten, die in dem privaten Schutzgebiet auch in den Abend- und Nachtstunden stattfinden können. Außerdem erwarten Sie lehrreiche und aufregende Bush-Walks mit qualifizierten Rangern und entspannte Bootsfahrten, bei denen Sie sich auf die Spuren der Nilpferde und Krokodile begeben können. Die Aktivitäten sind für Sie bereits inkludiert.

Tag 5 - 7: Lagoon Camp Kwando River

Das Camp liegt traumhaft unter gigantischen Ebenholz- und Marulabäumen mit Ausblick auf die Lagune und die unendlichen Schilflandschaften der Kwando-Linyanti-Region in Botswana. Spezifisch für das Kwando Lagoon Camp ist ein Rudel von 20 Wildhunden, das in diesem Gebiet sein Jagdrevier hat. Das ...
Das Camp liegt traumhaft unter gigantischen Ebenholz- und Marulabäumen mit Ausblick auf die Lagune und die unendlichen Schilflandschaften der Kwando-Linyanti-Region in Botswana. Spezifisch für das Kwando Lagoon Camp ist ein Rudel von 20 Wildhunden, das in diesem Gebiet sein Jagdrevier hat. Das Camp ist großzügig, atmosphärisch und einzigartig angelegt und jeder kann auf den Decks, in der Lounge, am Pool oder in der erhöhten Leseecke seinen persönlichen Lieblingsplatz mit Blick auf die verschlungenen Kanäle und Lagunen des Kwando River finden, um die Wildtiere hautnah zu erleben. Die geräumigen Leinwandzelte sind mit jeweils Doppel- oder Twin-Betten, Netzfenster, privater Veranda und Schiebetüren ausgestattet. Alle Zelte verfügen außerdem über 2 Waschbecken, Innen- und Außendusche, Badewanne, WC sowie fließend Kalt- und Warmwasser. Nutzen Sie das ausgiebige All Inclusive Angebot und genießen Sie ein kühles Getränk an der Bar. Diese ist immer solange geöffnet, wie es dem Wunsch der Gäste entspricht. Zu den Aktivitäten zählen unter anderem Pirschfahrten morgens und spätnachmittags, immer mit Guide und Tracker! Motorbootausflüge, Angeln, Vogelbeobachtungen sowie geführte Buschwanderungen.

Tag 7: Kwando River - Central Kalahari

Heute brechen Sie auf in Richtung Süden, wo Sie in der Central Kalahari wieder landen und die kommenden Tage inmitten des Wildschutzreservates verbringen werden. Schon während Ihres Fluges können Sie die Aussicht und die unter Ihnen wechselnde Landschaft genießen. Nach Ihrer Landung erreichen ...
Heute brechen Sie auf in Richtung Süden, wo Sie in der Central Kalahari wieder landen und die kommenden Tage inmitten des Wildschutzreservates verbringen werden. Schon während Ihres Fluges können Sie die Aussicht und die unter Ihnen wechselnde Landschaft genießen. Nach Ihrer Landung erreichen Sie das Tau Pan Camp. Es ist das erste semi-permanente Camp im Central Kalahari Game Reserve und bietet unglaubliche Ausblicke vom Kamm einer alten Sanddüne, ein außergewöhnliches Erlebnis in einem Land, das so flach wie Botswana ist. Es überblickt die berühmte Tau Pan, eine große Salzpfanne, die für ihre Schönheit und Abgeschiedenheit bekannt ist. "Tau" bedeutet Löwe in Setswana und die Pfanne ist nach einem Rudel der legendären schwarzmähnigen Kalahari-Löwen benannt, die auch das Camp häufig besuchen. Auch auf den Pirschfahrten im Tau Pan sind sie häufig zu sehen. Eine besondere Aktivität ist hier der Buschmann-Naturspaziergang, bei dem Sie erfahren, wie die SAN Speisen und Wasser sammelten. Außerdem erwartet Sie hier ein weiteres Highlight Ihrer Reise: Sie verbringen eine Nacht im "Starbed" unter dem offenen Kalahari-Nachthimmel. Von hier haben Sie unglaubliche Aussichten auf den sternenreichen Himmel, die Milchstraße erscheint zum Greifen nahe.

Tag 7 - 10: Tau Pan Camp Kalahari

Das stilvolle Tau Pan Camp eröffnete als erstes feststehendes Camp im Central Kalahari Game Reserve - dem größten Nationalpark der Erde. Fern jeden Trubels zeigt sich dem Besucher die artenreiche und ursprüngliche Seite Botswanas. Das Zentrum der ,‚Perlenkette'' bildet das Hauptgebäude, das ...
Das stilvolle Tau Pan Camp eröffnete als erstes feststehendes Camp im Central Kalahari Game Reserve - dem größten Nationalpark der Erde. Fern jeden Trubels zeigt sich dem Besucher die artenreiche und ursprüngliche Seite Botswanas. Das Zentrum der ,‚Perlenkette'' bildet das Hauptgebäude, das neben einem Souvenirshop auch aus einem Speiseraum, einer Lounge mit Bibliothek und einer Bar besteht. Von der anschließenden Aussichtsterrasse - auf der sich auch ein kleiner Pool befindet- hat man einen herrlichen Blick auf das permanente Tau Pan Wasserloch. Auf Stelzen erbaut, stehen die 8 Chalets, sowie das Haupthaus, aufgereiht wie eine Perlenkette. Jedes aus Holz gefertigte Chalet mit Reetdach verfügt über eine eigene Terrasse, ein Doppelbett und einem Bad, das über Toilette, Waschtisch, einer innenliegenden sowie einer im Freien liegenden Dusche verfügt. Des Weiteren gibt es einen Deckenventilator, einen Schreibtisch und eine eigene Möglichkeit, sich Tee zuzubereiten. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform serviert. Das Abendessen besteht aus einem 3-Gänge Menü. Zudem besteht die Möglichkeit, unterwegs das Essen als Picknick zu sich nehmen. Es werden täglich Wildbeobachtungsfahrten und geführte Buschwanderungen angeboten. Eine weitere Alternative ist eine Tagestour zum Deception Valley, wo sich vor rund 16.000 Jahren noch ein lebensspendender Fluss befand.

Tag 8 - 9: Central Kalahari

Das Central Kalahari Game Reserve ist das zweitgrößte Wildreservat der Welt, aber eines der am wenigsten besuchten. Nichts kann Sie auf die wunderbare Erkundung dieses riesigen Reservats mit seiner wilden, unberührten Schönheit vorbereiten. Die Landschaft wird von Sandfeldern, Akazien und ...
Das Central Kalahari Game Reserve ist das zweitgrößte Wildreservat der Welt, aber eines der am wenigsten besuchten. Nichts kann Sie auf die wunderbare Erkundung dieses riesigen Reservats mit seiner wilden, unberührten Schönheit vorbereiten. Die Landschaft wird von Sandfeldern, Akazien und Kalahari-Äpfeln dominiert und ist mit Grasland und vereinzelten Sanddünen, Pfannen und fossilen Flusstälern durchsetzt. Während das Reservat zwar eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren beheimatet, gibt es ein Lebewesen das ziemlich offensichtlich fehlt, der Mensch. Es ist genau dieser Mangel, der Ihnen eine wunderbar authentische afrikanische Erfahrung ermöglicht. Genießen Sie an diesen Tagen ein bisschen Ruhe und entspannen Sie auf Ihrem Deck mit Aussicht auf die Umgebung oder gehen Sie mit einem Guide und einem Tracker auf Pirschfahrt. Der Guide kann Ihnen die Sehenswürdigkeiten und die komplexen Zusammenhänge in der Natur erläutern, während der Tracker dafür sorgt, dass keine Sichtungen oder Spuren ungesehen an Ihnen vorüberziehen. Die Nähe zu den einheimischen Völkern gibt Ihnen auch die Gelegenheit, mehr über das Volk der SAN Buschmänner zu erfahren.

Tag 10 - 13: Omogolo Bush Lodge Okavango

Inmitten der Wildnis des Okavango Deltas gelegen, liegen die Omogolo Bush Lodges, eine Auswahl an sehr privaten Ferienhäusern. Ihre Unterkunft verfügt über eine eigene, gut ausgestattete Küche, eine geräumige Lounge, einen Essbereich sowie eine erhöhte Terrasse mit Blick auf ein natürliches ...
Inmitten der Wildnis des Okavango Deltas gelegen, liegen die Omogolo Bush Lodges, eine Auswahl an sehr privaten Ferienhäusern. Ihre Unterkunft verfügt über eine eigene, gut ausgestattete Küche, eine geräumige Lounge, einen Essbereich sowie eine erhöhte Terrasse mit Blick auf ein natürliches Wasserloch, welches häufig von Elefanten und anderen Wildtieren besucht wird. In der Anlage wird ausschließlich Selbstverpflegung angeboten. Jedes Schlafzimmer verfügt über ein eigenes Bad, das sich zum Busch hin öffnet. Das Warmwasser und der Strom der aus Holz und mit einem Strohdach erbauten Lodge werden solarbetrieben. Die Mitarbeiter der Lodge sind nur einen Anruf entfernt.

Tag 10: Central Kalahari - Okavango Delta

Mit einem Leichtflugzeug führt Ihr Weg heute nach dem Frühstück wieder in Richtung Zivilisation. Sie landen in Maun und werden nun mit einem Transfer zu den südlichen Ausläufern des Okavango Deltas gefahren. Hier verbringen Sie die nächsten Tage noch einmal ungestört und exklusiv in der Wildnis. ...
Mit einem Leichtflugzeug führt Ihr Weg heute nach dem Frühstück wieder in Richtung Zivilisation. Sie landen in Maun und werden nun mit einem Transfer zu den südlichen Ausläufern des Okavango Deltas gefahren. Hier verbringen Sie die nächsten Tage noch einmal ungestört und exklusiv in der Wildnis. Die Omogolo Bush Lodge erwartet Sie mit unberührten Buschlandschaften und vielen Vogel- und Tierarten. Ziel ist es, die Lebensräume der Tierwelt Botswanas zu vergrößern. Dazu wird unter anderem konstant Wasser in die verschiedenen natürlichen Pfannen geleitet. Das hat den positiven Nebeneffekt, dass vor jeder Unterkunft der Omogolo Bush Lodge ein eigenes Wasserloch zu finden ist und somit die Wildtiere automatisch den Weg zu Ihnen finden. Freuen Sie sich auf eine sehr private, komfortable Unterkunft zur Selbstverpflegung. Einen Ansprechpartner erreichen Sie ganztägig auf Abruf.

Tag 11 - 12: Okavango Delta

Hier können Sie Botswana von seiner besten Seite genießen, mit Blick auf Ihr eigenes Wasserloch, in aller Ruhe mit Ihrem Partner, völlig ungestört. Doch auch das Okavango Delta lohnt sich an diesen Tagen noch zu entdecken. Es ist das größte Binnendelta der Welt und gilt als Weltkulturerbe. Der ...
Hier können Sie Botswana von seiner besten Seite genießen, mit Blick auf Ihr eigenes Wasserloch, in aller Ruhe mit Ihrem Partner, völlig ungestört. Doch auch das Okavango Delta lohnt sich an diesen Tagen noch zu entdecken. Es ist das größte Binnendelta der Welt und gilt als Weltkulturerbe. Der prächtige Okavango-Fluss erstreckt sich über den trockenen Sand der Kalahari-Wüste und bildet eine blühende Oase mit zahllosen, verschlungenen Wasserwegen und kristallklaren Lagunen, die mit Seerosen übersät sind. Außerdem gibt es fruchtbare Auen und Riffinseln, die von einer reichen Tierwelt bewohnt werden. Das Okavango Delta ist über 15.000 km² groß. Einen Teil davon können Sie bei Ihrem Hubschrauberflug betrachten und anschließend bei einer authentisch geführten Mokoro-Exkursion durch das Sumpflandparadies in einem traditionellen Einbaum entdecken. Zu den in dieser abgelegenen, einmalig schönen Landschaft beheimateten Wildtiere zählen Nashorn, Leopard, Giraffe, Flusspferd, Elefant, Krokodil und über 400 gelistete Vogelarten, wie der afrikanische Fischadler, Sekretärsvogel, der Marabu Storch oder der Southern Hornbill.

Tag 13 - 14: Heimreise

Genießen Sie noch einen letzten botswanischen Sonnenaufgang vom Deck Ihrer Lodge, bevor Sie Ihr Transfer-Fahrer zurück zum Flughafen nach Maun fährt, wo Sie um voraussichtlich 14:15 Ihren Heimflug antreten. Zwischenstopp in Johannesburg und Weiterflug nach Frankfurt über Nacht. Ankunft am ...
Genießen Sie noch einen letzten botswanischen Sonnenaufgang vom Deck Ihrer Lodge, bevor Sie Ihr Transfer-Fahrer zurück zum Flughafen nach Maun fährt, wo Sie um voraussichtlich 14:15 Ihren Heimflug antreten. Zwischenstopp in Johannesburg und Weiterflug nach Frankfurt über Nacht. Ankunft am nächsten Morgen um 05:35 Uhr und individuelle Heimreise. Ende einer unvergesslichen Reise ans andere Ende der Welt.

Reisetermine

Reisezeitraum
Reisetermin
Reisedauer
Preis p.P.
Reisezeitraum:
November 2021
Reisedauer:
14 Tage
Preis p.P: 
ab 10.395,00 €
Reisezeitraum:
Dezember 2021 - März 2022
Reisedauer:
14 Tage
Preis p.P: 
ab 7.955,00 €
Reisezeitraum:
April - Juni 2022
Reisedauer:
14 Tage
Preis p.P: 
ab 10.265,00 €
Reisezeitraum:
Juli - Oktober 2022
Reisedauer:
14 Tage
Preis p.P: 
ab 11.495,00 €
Reisezeitraum:
November 2022
Reisedauer:
14 Tage
Preis p.P: 
ab 10.295,00 €
Reisezeitraum:
Dezember 2022
Reisedauer:
14 Tage
Preis p.P: 
ab 9.295,00 €

Reisepreis inkludiert

  • Langstreckenflüge in der Economy-Class mit der Lufthansa ab/bis Frankfurt sowie innerafrikanische Flüge mit SA Airlink inkl. einem Freigepäckstück à 20kg
  • Meet & Greet Service am Flughafen inkl. Unterstützung beim Geldwechsel, SIM-Karten-Besorgung (optional) etc.
  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Reiseprogramm
  • Straßentransfers Kasane - Muchenje - Kasane und Maun - Omogolo - Maun
  • Inter-Camp Flüge mit Moremi Air Kasane - Lagoon - Tau Paun - Maun
  • Aktivitäten und Ausflüge gemäß Programm
  • Signature Events
  • Ein FYNCH-HATTON®-Travelkit pro Person (bestehend aus einer Reisetasche, einer Baseballkappe und einer Trinkflasche)
  • Eine Spende in Höhe von 25 Euro an das gemeinnützige Projekt "Stoppt die Wilderei" 
  • Reisemappe inkl. aller Reisedokumente, Reiseverlauf und Reiseinformationen
  • Anteilige CO2-Kompensation
  • Insolvenzversicherung

Bei einer Anfrage für mehr als 2 Personen oder bei sonstigen Wünschen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail.

Reisepreis exkludiert

  • Aufpreis Upgrade Flugklasse (Premium Economy, Business-Class)
  • zusätzliche Mahlzeiten
  • Alle Getränke und Mahlzeiten in der Omogolo Bsuh Lodge
  • Eintrittsgebühren, die nicht als enthalten angegeben sind
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliche Extras wie z.B. Trinkgelder, Wäschereiservice, Roaming etc.
  • Private Ausgaben
  • Visa (falls erforderlich)
  • Reiseversicherungen (im Besonderen Reiserücktrittskostenversicherung und Reisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport)

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Ihre Unterkünfte

Ihre Experten

Tag Unterkunft Zimmerart * Verpflegung *
Tag: 
2-5 (3 Nächte)
Unterkunft: 
Muchenje Safari Lodge Kasane
Zimmerart: * 
Standard Zimmer Lodge
Standard Zimmer Lodge Einzelbelegung
Verpflegung: *: 
All Inclusive
Tag: 
5-7 (2 Nächte)
Unterkunft: 
Lagoon Camp Kwando River
Zimmerart: * 
Standard Zelt Lodge
Standard Zelt Lodge Einzelbelegung
Verpflegung: *: 
All Inclusive
Tag: 
7-10 (3 Nächte)
Unterkunft: 
Tau Pan Camp Kalahari
Zimmerart: * 
Standard Zimmer Lodge
Standard Zimmer Lodge Einzelbelegung
Verpflegung: *: 
All Inclusive
Tag: 
10-13 (3 Nächte)
Unterkunft: 
Omogolo Bush Lodge Okavango Delta
Zimmerart: * 
Luxus Lodge
Luxus Lodge Einzelbelegung
Verpflegung: *: 
ohne Verpflegung
* Zimmerart und Verpflegung abhängig von gebuchter Option

Ihre Experten

Reiseinformationen

REISEBESCHREIBUNG
Ihre unvergessliche Botswana-Reise beginnt bereits am ersten Tag mit einem besonderen Highlight. Am Abend Ihrer Ankunft erwartet Sie ein privates Dinner mit traumhafter Aussicht auf den Chobe National Park - dies ist das erste von drei ausgewählten Signature Events, die Sie auf dieser Reise erwarten.

Die Übernachtung in sorgfältig ausgewählten Unterkünften im ländertypischen Stil ermöglicht Ihnen einen tollen Blick auf die Natur Afrikas, teils inmitten der Wildnis. Dennoch fehlt es hier nicht an Komfort. Alle Unterkünfte haben einen hohen Standard und verfügen über sämtliche Annehmlichkeiten sowie eine stilvolle Einrichtung. Schauen Sie z.B. morgens auf das Tau Pan Wasserloch, welches häufig von Elefanten und anderen Wildtieren besucht wird und beobachten Sie die Tiere in Ihrer natürlichen Umgebung.

Freuen Sie sich auf diverse Safari-Aktivitäten. Gehen Sie z.B. im Chobe Forest Reserve, dem ältesten, biologisch vielfältigsten und beliebtesten Naturschutzgebiet des Landes, auf Entdeckungstour und bewundern Sie die atemberaubende Tierwelt. Auf Ihrer Reise durch das wunderschöne Botswana werden Sie die Gelegenheit haben zahlreiche Tiere zu entdecken: Elefanten, Löwen, Flusspferde, Nashörner, Giraffen, Krokodile, Antilopen, Schildkröten, Zebras, Impala, Fleckenotter, u.v.m. warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Auf Ihren Zwischenflügen haben Sie die Möglichkeit, die sich unter Ihnen wechselnden Landschaften zu beobachten. Bei Ihrem Helikopterflug über das Okavango Delta - einem weiteren Highlight dieser Reise - können Sie das Okovango-Delta, das größte Binnendelta der Welt und Weltkulturerbe, bewundern. Sie verbringen zudem eine aufregende Nacht im "Starbed" unter dem offenen Kalahari-Nachthimmel. Hier erwartet Sie eine unglaubliche Aussicht auf den sternenreichen Himmel und die Milchstraße scheint zum Greifen nahe!

Zu Ihrer Route gehört auch ein Stopp im zweitgrößten Wildreservat der Welt, dem Central Kalahari Game Reserve. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die wilde und unberührte Schönheit dieses Reservats zu erkunden. Eine wunderbar authentische Erfahrung! Beim Besuch der örtlichen Gemeinden sowie durch die Nähe zu den einheimischen Guides bietet sich Ihnen zudem die Gelegenheit, mehr über die Kultur und die Völker des Landes zu erfahren. Diverse weitere inkludierte Aktivitäten sorgen für unvergessliche Momente, an die Sie sich noch lange erinnern werden!

Deutsche Staatsbürger benötigen für diese Reise einen Reisepass, welcher über den Tag der Ausreise hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein und über mindestens vier freie Seiten für Visastempel verfügen muss. Angehörige anderer Nationalitäten wenden sich bitte vor Buchung an uns. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise mit dem regulären Reisepass kein Visum. Eine Einreiseerlaubnis für touristische Zwecke wird bei Einreise gebührenfrei an den Grenzstationen erteilt. Der Aufenthalt ist beschränkt auf maximal 90 Tage pro Kalenderjahr. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben (->Covid-Informationen siehe unten). Die üblichen Impfungen für Fernreisen sind empfohlen, eine individuelle Konsultation Ihres Hausarztes ist vor jeder Fernreise ratsam. Ein hohes Malaria-Risiko besteht im Norden (nördliches Okavango-Delta, Chobe Nationalpark mit Oberzentrum Kasana, Ghanzi, Ngamiland, Tutume Distrikt,Moremi-Wildreservat), in der Regenzeit von November bis Mai. In der Trockenzeit von Juni bis Oktober ist das Risiko dort geringer. Eine Malariaprophylaxe wird empfohlen. In Botswana herrscht überwiegend heißes und trockenes Wüstenklima, mit kühlen Wintern. Botswana befindet sich dankenswerterweise nur eine Zeitzone versetzt (im Sommer gleiche Zeitzone), so dass der Langstreckenflug für den Biorhythmus sehr verträglich ist.

Auf der Internetpräsenz des Auswärtigen Amtes finden Sie unter der Rubrik "Sicher Reisen" die gültigen Reise- und Sicherheitshinweise für Botswana.

Fynch Hatton legt bei all ihren Produkten sowie ihren Safari- und Abenteuer-Reisen besonderen Wert auf soziales Engagement, Nachhaltigkeit und Umweltschutz und beteiligt sich an Projekten, um die Ursprünglichkeit Afrikas zu bewahren!

  • Beitrag zum Fynch Hatton Projekt ,,Stoppt Wilderei!‘‘
  • Pack for a purpose ist eine Organisation um ärmeren Bevölkerungsgruppen überall auf der Welt zu helfen. Auch Sie können einen großen Einfluss auf die Gemeinden haben, die Sie besuchen. Haben Sie etwas Platz im Koffer? Dann verwenden Sie diesen einfach, um ein paar Vorräte für die Community-Projekte der Lodges mitzunehmen.
  • Muchenje Safari Lodge unterstützt bereits seit 20 Jahren die Mabele Grundschule. Neben den Geschenken und Spenden der Gäste, die an Pack for a purpose teilnehmen, kümmert sich Muchenje unter anderem um einen Schulbus, der mit Hilfe eines Gastes und Muchenje zur Verfügung gestellt wurde. Ohne diesen müssten die Kinder der umliegenden Gemeinden teilweise 8 km zur Schule laufen.
  • Kwando Camps unterstützen mit Pack for a purpose das Projekt Mummy’s Angels. Es ist ein in Maun ansässiges Projekt zur Unterstützung von weniger glücklichen Müttern und ihren Neugeborenen, die keine finanzielle oder familiäre Unterstützung haben. Für jeden gespendeten Gegenstand wird Kwando Safaris einen ähnlichen Gegenstand spenden, wodurch sich die Wirkung verdoppelt.
  • Ein weiteres von Kwando unterstütztes Projekt ist der Lady Khama Charitable Trust (LKCT). Lady Ruth Khama war die Frau des ersten Präsidenten, Sir Seretse Khama, und Mutter des gegenwärtigen Generalleutnants Seretse Khama Ian Khama. Sie galt als Mutter der Nation und war bekannt für ihre Unterstützung vieler wohltätiger Zwecke. Das LKCT unterstützt mehrere gemeinnützige Initiativen im ganzen Land, und Kwando Safaris betreibt ein „Matching“ -Programm zugunsten des Trusts und der damit verbundenen gemeinnützigen Begünstigten. Den Gästen wird die Möglichkeit geboten, einen Beitrag für einen sehr guten Zweck zu leisten, und Kwando Safaris verpflichtet sich, den Beitrag jedes Gastes zu verdoppeln.
  • In einem Land mit viel Sonne muss die natürliche Möglichkeit zur Stromerzeugung und Warmwasserbereitung in der Solartechnologie liegen. Um sicherzustellen, dass die Camps nur minimale Auswirkungen auf ihre Umgebung haben, hat Kwando in hocheffiziente Solaranlagen investiert, um die Camps zu betreiben. So ist zum Beispiel Tau Pan 100% solarbetrieben.
  • Die Omogolo Bush Lodges haben den Omogolo Wildlife Trust gegründet und unterstützen ihn – eine gemeinnützige Organisation, die Naturschutz- und Tierschutzprojekte in Afrika und auch in anderen Teilen der Welt unterstützt. Der Trust ist in den Niederlanden registriert und von den niederländischen Steuerbehörden als ANBI anerkannt, was steuerfreundliche Spenden ermöglicht. Alle laufenden Kosten des Trusts werden vom Vorstand getragen, so dass 100% der eingehenden Spenden für Tierprojekte ausgegeben werden!
  • Optionale CO2 Kompensation: Für die Flugstrecke Frankfurt - Kasane - Maun - Frankfurt fällt eine CO2-Menge von ca. 3,2t pro Person an. Kompensieren Sie Ihre CO2-Emissionen in Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern gegen eine freiwillige Zahlung eines Kompensationsbeitrages. In Ihrer Buchung ist bereits eine anteilige Kompensation in Höhe von EUR 25,00 pro Person enthalten.

Dies ist eine Pauschalreise des Veranstalters FIRST REISEBÜRO Mönchengladbach GmbH in Sinne des §651a BGB und der Richtlinie (EU) 2015/2302. Unsere AGB und die Datenschutzerklärung sowie das erforderliche Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise ist unter dem folgendem Link verfügbar. Die Reise ist nicht barrierefrei.


INFORMATIONEN UND ANMELDUNGEN

bei FIRST REISEBÜRO Mönchengladbach GmbH (Veranstalter)

Bismarckstr. 23-27 | 41061 Mönchengladbach

 Tel. 02161/274-167 | Fax 02161/274-220 | Mail gruppen@first-mg.de

Downloads

Beratung
Haben Sie Fragen zu dieser Reise?
+49 2161 274 167
Oder schreiben Sie uns:

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

Südafrika: Safari im Krüger Nationalpark

Als besondere Highlights erwarten Sie ein privater Busch Walk mit erfahrenem Guide durch den Krüger Nationalpark, ein privater Sundowner auf dem Granite Rock Aussichtspunkt sowie eine...

Zahlreiche Termine verfügbar.
ab 3.625,00 € / 13 Tage

Südafrika: Wein und Genuss entlang der Gartenroute

Freuen Sie sich auf ein Karoo-Gourmet Erlebnis in romantischer Candlelight-Atmosphäre, ein privates Picknick an einem privaten Strandabschnitt sowie einen Bush Walk mit einem erfahrenen Guide...

Zahlreiche Termine verfügbar.
ab 3.895,00 € / 15 Tage
Folie2
 LUXUS

Südafrika: Safari im Kruger Nationalpark

Zu den Highlights dieser Reise gehören ein 3-Gänge-Menü mit Weinbegleitung bei Kerzenschein, ein Busch Frühstück sowie eine szenenreiche, private Tages-Safariaktivität durch den Krüger...

Zahlreiche Termine verfügbar.
ab 4.195,00 € / 13 Tage

Naturwunder in Namibia von Süd nach Nord

Als besondere Highlights erwarten Sie auf dieser Reise ein Busch Frühstück , eine Nashorntracking-Tour sowie eine Nacht unter freiem Himmel . Auf dieser Reise durch Namibia erleben Sie die...

Zahlreiche Termine verfügbar.
ab 5.455,00 € / 15 Tage