Kenia

Fynch-Hatton Logo

Kaum ein anderes Land steht so sehr für Safari, beeindruckende Tiererlebnisse und afrikanische Lebensfreude wie Kenia. Der wohl bekannteste Nationalpark in Kenia ist zweifelsohne die Maasai Mara, die sich im Südwesten Kenias befindet. Hier findet jedes Jahr eines der größten Naturschauspiele der Welt statt, die große Tierwanderung („great migration“). Auch der Amboseli Nationalpark oder der Tsavo Nationalpark warten mit einer unglaublichen Fülle an Wildtieren auf. Kombinieren Sie Ihre faszinierende Kenia Safari mit einem herrlichen Badeurlaub an Kenias traumhafter Küste. Die Vielfalt Kenias ist atemberaubend und hat für jeden Urlaubswunsch eine passende Antwort.

Bildergalerie

Fynch-Hatton Logo
maasai-tribe-83563_1920.jpg
africa-4056513_1920.jpg
safari-4043090_1920.jpg
mariola-grobelska-EG6ACdNKjUg-unsplash.jpg
water-3093341_1920.jpg
safari-1029078.jpeg
alaska-907724_1920.jpg

Fynch-Hatton Logo

Auf den Spuren von Denys Finch Hatton in Kenia

Ein Bush Walk durch die Maasai Mara, ein Bush-Dinner inmitten einer traumhaften Landschaft sowie ein afrikanischer Sonnenuntergang mit Blick auf den Kilimanjaro gehören zu den besonderen...

Zahlreiche Termine verfügbar.
ab 6.995,00 € / 12 Tage
Zebra_Fohlen_PIXABAY
 LUXUS

Auf den Spuren von Denys Finch Hatton in Kenia

Auf dieser Reise erwarten Sie ein Bush Walk durch die Maasai Mara, ein Bush-Dinner inmitten einer traumhaften Landschaft sowie ein afrikanischer Sonnenuntergang mit Blick auf den Kilimanjaro...

Zahlreiche Termine verfügbar.
ab 7.455,00 € / 12 Tage

Insidertipps für besondere Gänsehaut-Momente

Fynch-Hatton Logo

Unsere Insider-Tipps für Kenia:

  • Der Kisite Mpunguti Meeres Nationalpark an der Südküste Kenias bietet die perfekte Gelegenheit, um die atemberaubende Unterwasserwelt aus nächster Nähe ansehen zu können. Der Nationalpark bietet hierzu Tauchspots jeglicher Schwierigkeitsstufe – vom absoluten Anfänger bis hin zum Profitaucher.
  • Tauchen Sie in die Geschichte eines verlassenen Ruinendorfs namens Gedi ein. 16 km südlich von Malindi liegt ein Ort der die Geschichte Kenias vom 13. bis hin zum 17. Jahrhundert erzählt. Professionelle Guides führen Sie durch die verlassenen Ruinen, die jedoch nicht so verlassen ist wie sie scheint: Sie wird von vielen zutraulichen, aber frechen Affen bewohnt.